Fitnessprogramme – Sie kennen bestimmt das Eine oder Andere. Das Internet, die sozialen Medien und die Fernsehwerbung sind voll damit. Da wird man krass gemacht, sexy, wird zum Boxer, etc. Das Ganze natürlich mit nur 3x pro Woche 20 Minuten Training in nur 8 bis 12 Wochen.

Aber bringt Ihnen das wirklich was? Es ist doch gar nicht so teuer. Mit ein paar Euro sind Sie dabei. Das klingt doch nach einem guten Angebot.

Ja, es bringt tatsächlich was. Nämlich der Firma, die das Programm vertreibt und dem jeweiligen Repräsentaten. Und durch die enorme Verbreitungsmöglichkeit über die verschiedenen Medien ist der wirtschaftliche Erfolg garantiert.

Fitnessprogramme sind nicht nachhaltig

In 8 bis 12 Wochen fit und eine Strandfigur bekommen? Das möchten Sie doch bestimmt auch. Aber ist das wirklich realistisch? Und was ist nach den 12 Wochen?

Ich frage mich, ob die Aushängeschilder dieser Programme auch Ihren Körper innerhalb von wenigen Wochen mit nur 20 Minuten Aufwand pro Tag und 3x pro Woche so geformt haben…

Um die Wahrheit zu sagen, ist es schlicht und einfach nicht möglich innerhalb von 12 Wochen eine Strandfigur zu bekommen. Okay, ich gebe zu, es geht doch: wenn Sie nämlich zu Beginn des Programmes schon gut in Form sind.

Das Versprechen der Fitnessprogramme ist eine Marketingstrategie, die schon immer gut funktioniert. Hier macht man sich die Bequemlichkeit der Menschen zu Nutze.

Aber es gibt nun mal keine Abkürzung. Es gibt nicht die Wunderwaffe/-pille, auch wenn Sie sich danach sehnen. Am Ende müssen Sie immer schwitzen und nur durch  Kontinuität werden Sie Ihr persönliches Ziel erreichen. Es tut mir leid, aber das ist die Wahrheit.

Aber für Ihre Anstrengungen werden Sie auch belohnt: dauerhaft weniger Gewicht, bessere Körperhaltung, mehr Leistungsfähigkeit, geringeres Stresslevel, weniger Medikamente, bessere Blutwerte, etc. Das klingt doch gar nicht so schlecht.

Und es ist auch in der Realität genau das, was meine Klienten durch regelmäßiges Training und gute Ernährung erreichen. Es geht! Auch für Sie. Allerdings nicht durch Wunder, wie Sie bei Fitnessprogrammen beworben werden.

Und wenn Sie erfolgreich sind, werden Sie so motiviert sein, dass Sie alles gar nicht mehr als Anstrengung oder Aufwand empfinden. Es wird ein normaler Bestandteil des Alltags. Ja, Sie werden es sogar vermissen, wenn Sie mal einen Termin nicht wahrnehmen können.

Ein gesunder, starker Körper braucht einen gewissen Einsatz und lässt sich nachhaltig nur durch jahrelanges Training und eine ausgewogene Ernährung erzielen.

Natürlich können Sie 10 kg in 10 Wochen abnehmen. Was Sie aber hauptsächlich verlieren werden, ist Wasser und Muskelmasse. Und Ihre Nerven, denn so eine drastische Gewichtsabnahme schlägt auf die Stimmung. Das hält doch keiner lange durch.

Und was kommt danach? Der Jo-Jo-Effekt, d.h. nach der Rückkehr zur alten Ernährung wiegen Sie wieder genauso viel wie zuvor oder sogar noch mehr. Frustration pur.

Fitnessprogramme können nicht Ihre individuellen Ziele berücksichtigen

Ausgangsbasis eines jeden guten Trainings bzw. Ernährungscoachings sollte die Ermittlung des Ist-Zustandes sein. Wie sonst lässt sich erkennen, was für Sie richtig und gesund ist.

Ernährungscoaching
Ihre Stärken und Schwächen müssen ermittelt werden, genauso wie medizinische Einschränkungen und der sportliche Hintergrund berücksichtigt werden müssen. Ihr Lebensstil, d.h. die berufliche Belastung, das Essverhalten, Hobbies etc., all das ist wichtig, um Sie individuell auf dem Weg zu Ihrem Ziel zu unterstützen.

Wenn Sie schon immer Sport gemacht haben, allerdings in den letzten Jahren es etwas schleifen gelassen haben, werden Sie ein anderes Training benötigen, als wenn Sie schon immer ein Sportmuffel waren und die letzte Trainingseinheit die Sportstunde in der Schule war.

Die Qualität, nicht die Quantität zählt

Zudem sollte auch die Intensität auf Sie und Ihre Ziele abgestimmt sein. Ich halte es für hochgefährlich, wenn nicht sogar gesundheitsschädigend, gleich mit hoher Intensität zu trainieren ohne Sie auf ein solches Training vorzubereiten.

Es gibt nichts leichteres für einen Trainer, als Sie innerhalb von 10 Minuten so auszulasten, so dass Sie nach Luft ringend auf dem Boden liegen. Das ist aber nicht krass und nicht sexy, sondern ungesund und nicht nachhaltig. Ein qualifizierter Trainer baut Sie langsam und systematisch auf. Er geht auf Ihr aktuelles Gesundheitsniveau ein und hört Ihnen sehr aufmerksam zu.

Muskeln reagieren in der Tat recht schnell auf Training – genauso wie sie auch schnell wieder weg sind, wenn man das Training für ein paar Wochen einstellt. Wenn Sie schon mal einen Gips tragen mussten, wissen Sie ganz genau was ich meine.

Was aber nicht so schnell wie Ihre Muskeln reagiert, sind Ihre Sehnen und Bänder. Die benötigen ein Vielfaches an Zeit mehr, um sich an die neue Belastungen zu gewöhnen. Und diese Zeit müssen Sie Ihnen geben.

Steigern Sie die Intensität zu schnell oder steigen Sie -wie bei dem heute beliebten HIT-Training- sogar gleich mit hoher Intensität ein, sind Verletzungen leider schon vorprogrammiert.

Dann sind Sie frustriert und sagen sich, dass der ganze Sport sowieso nichts bringt und sitzen wieder auf der Couch.

Fitnessprogramme können keinen Trainer/ Ernährungscoach ersetzen

Ja, so ist es nun einmal. Der Trainer und Ernährungscoach kennt Ihre Ziele und Ihre Einschränkungen. Er weiß, wie er Sie motivieren kann. Ein qualifizierter Trainer legt hohen Wert auf Bewegungsqualität und eine gesunde, wissenschaftlich fundierte Ernährungsumstellung. Denn der Trainer hat auch eine enorme Verantwortung. Sie vertrauen ihm nämlich Ihre Gesundheit an und investieren Ihre kostbare Zeit dafür.

Als PREMIUM PERSONAL TRAINER geht es mir außerdem darum, dass Sie auch aus dem Training und der Beratung etwas für Ihren Alltag mitnehmen. Sie sollen lernen wie Sie sich besser bewegen und ernähren. Sie sollen Gegenstände richtig anheben und eine gute Körperhaltung erreichen. Ihre Lebensqualität wird sich verbessern. Ihre Leistungsfähigkeit wird sich erhöhen. Sie werden Spaß an der Bewegung bekommen.

Versuchen Sie also nicht mit der Brechstange zur Strandfigur zu kommen. Seien Sie ein kritischer Verbraucher und nutzen Sie das Wissen von qualifizierten Trainern und Ernährungscoaches, die Sie nachhaltig und erfolgreich ohne Gesundheitsrisiken zu Ihrem Ziel bringen.

Sie werden sehen, es macht Spaß und Sie werden mächtig stolz auf sich sein, wenn Sie Ihre Ziele erreicht haben und weiter erhalten. Es geht um Ihre Gesundheit.

Also  runter von der Couch und los geht es 🙂

Ihr Dr. Dirk Hardt

Autor: Dr. Dirk Hardt


Impulsvortrag

 “Die Top 5 Erfolgsschlüssel zum Wohlfühlgewicht”

 

Neue Wege gehen für eine gesunde und entspannte Ernährungsweise. Ein etwas anderer Vortrag zum Thema Ernährung.

 

Der Vortrag findet im Rahmen der Vortragsreihe “Info-Point Gesundheit Ernährung” statt.

 

Wann und Wo:

30.03.2019 von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr in Oberursel.

Mehr Informationen hier.